Der Wollcardigan…

Hey…  Heute habe ich wieder Kleidungsstücke aus meinem Kleiderschrank rausgepickt, die ich seit längerer Zeit nicht mehr getragen habe. Jeden Morgen gucke ich in die hintersten Ecken meines Schrankes und jedes Mal finde ich Sachen, die leider viel zu selten getragen wurden. Genauso wie dieser tolle WollCardigan, den ich vor ca. 2 Jahren bei TK Maxx erstanden hatte. Er hält sehr warm und ist kuschelig.

Lederjacke, Hose :ZARA
Cardigan: TK Maxx
Tasche: Miu Miu Bow Bag 
Boots: Gucci

38 Comments

  1. Er passt echt super zum Outfit und peppt es total auf, aber mir wär er wohl zu kurz.
    So dicke Strickcardigans müssen bei mir immer bis zum Po gehn, sonst komm ich nicht klar :D
    Aber sieht toll aus und hat ein schönes Muster.
    Für unter die Lederjacke hat er allerdings wirklich die perfekte Länge

  2. Der Cardigan ist echt schön! Ich liebe es vergessene Klamotten im Schrank zu finden, das ist dann wie als hätte man sich was neues gekauft :D

  3. Er sieht toll aus. Besonders gut gefällt mir, dass du den Kragen über der Jacke getragen hast. Sonst sieht man ja garnichts von dem schönen Stück

  4. ich steh total auf die gucci schuhe, habe sie letztes jahr zu weihnachten bekommen :)

    bei mir kann man sich für eine blogvorstellung ‘bewerben’, also wenn du lust hast, schau doch mal vorbei :)
    xxx

  5. Awww ich kann es gar nicht OFT genug sagen, aber Fräulein Özi sie sind einfach herrlich!!! Dich und deinen Stil kann man einfach nicht in eine Schublade stecken!!! Nicht Mainstream sondern einfach DU, und dies merkt man bei jedem Post!!! Ich könnt dich abknuddeln, allein die Tatsache dass du auf Insta meist jeder Frage Antwortest macht dich unheimlich sympatisch…
    Ich halte fest: eine gutaussehende und sympatische erfolgreiche Bloggerin….
    küsschen

  6. mit welcher kamera und welchem objektiv schießt du eigentlich die meisten outfitfotos? würde mich sehr interessieren :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.