Monkey Bar Berlin

Fast hatte sich der Sonntag als ein typischer Sonntag entpuppt, wenn doch der spontane Besuch in der Monkey Bar nicht gewesen wäre.

Der Name der Bar war schon mega hipp und machte einen neugierig.  „Wollen wa ma hin?“, hieß es gestern. „Joa, lass ma hin!“, war die Antwort darauf. Wir Berliner lieben neue Locations.
Die Bar befindet sich im 10. Stock des neu eröffneten 25h Hotels in der Budapesterstr. 40, direkt am Bikini Berlin. Den Stockwerk teilen sich das Restaurant Neni (was auch super sein soll, leider habe ich es NOCH nicht ausprobiert) und die Monkey Bar.
Als wir zum Aufzug kamen, bemerkten wir, dass schon Leute anstanden, die auch hoch wollten. Zum ersten Mal musste ich mich in Berlin anstellen, damit ich irgendwo reinkomme. Ok, bei den nächtlichen Clubbesuchen kennt man es ja nicht anders, aber wie ist es bei einer „stinknormalen“ Bar um 19 Uhr auf einen Sonntag? Diese Tatsache machte die Neugier noch größer und nach 10 Minuten Wartezeit durften wir dann auch in den 10. Stock. Ich möchte nicht zuviel verraten, für alle, die noch die Monkey Bar besuchen wollen. Aber ich kann sagen, die Ausstattung des Raumes erinnert an Dschungel gemixt mit Farbik. Wirklich sehr „hipp“ wie ich am Anfang auch gedacht hatte. Aber das tolle an dieser Bar ist nicht das Interieur, sondern die atemberaubende Sicht auf Berlin. Da man direkt am Ku´damm ist, sieht man durch die bodentiefen Fenster so einige Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive. Das Spektakulärste hier ist der Blick auf den Berliner Zoo.
So sieht man echt die Monkeys aus der Monkey Bar.
Verrückt.

Die Bar war mega voll, wir entschieden uns vorerst uns draußen auf die Terrasse zu setzen. „Was für eine krasssse Sicht“! Prompt wurden für euch in schwindelerregender Höhe Bilder geschossen.


 

 

26 Comments

  1. tolle bilder! und bestimmt ne wahnsinns-aussicht – dumm nur, dass ich absolut nicht höhentauglich bin.
    achja und fürs outfit gibts auch ne 1.
    lg sonja

  2. wow, deine haare sind schon wirklich lang geworden! dein outfit finde ich auch klasse, insbesondere die schuhe. ach ja die zahnlose soffe wurde auch fotografiert :D
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/‎

    • Ja! Ich kann es auch nur empfehlen! Jaa! Ich liebe meine Givenchy Tasche, sie war erstmal sehr lange bei der Reperatur,
      aber jetzt geb ich sie auch nie wieder her:)

  3. Ja deine Haare sind echt ganz schön lang geworden!
    Auf jeden Fall mal wieder ein tolles Outfit. Die Tasche ist zwar nicht so meins, aber alles in allem ist es einfach stimmig.
    Die Sicht auf Berlin ist ja grandios, da bin ich jetzt bestimmt nicht die Einzige die sich ärgert, dass sie nicht in Berlin wohnt :D Ich werde den Tipp aber mal an meine Berlin-Freundin weitergeben ;)

  4. Hey Özi,
    ich muss erstmal eins loswerden: Ich liebe dein Lächeln! Du hast so ein tolles Gesicht und man sieht dir die Lebensfreude an.
    Den Kenzo-Pulli find ich Hammer und die Farbe passt super zu deinen Haaren. Apropos Haare, wer auch immer da dran war, super Job! Die Jeans und die Schuhe passen perfekt und ich könnte einfach weiterschwärmen. Ich liebe deinen Stil und dass du so natürlich und du bist.
    Bitte bleib dir weiterhin so treu! Ich bin ein großer Fan!

    Tabi via http://cookieandsilk.blogspot.de

  5. Hey Özi,
    ich muss erstmal eins loswerden: Ich liebe dein Lächeln! Du hast so ein tolles Gesicht und man sieht dir die Lebensfreude an.
    Den Kenzo-Pulli find ich Hammer und die Farbe passt super zu deinen Haaren. Apropos Haare, wer auch immer da dran war, super Job! Die Jeans und die Schuhe passen perfekt und ich könnte einfach weiterschwärmen. Ich liebe deinen Stil und dass du so natürlich und du bist.
    Bitte bleib dir weiterhin so treu! Ich bin ein großer Fan!

    Tabi via http://cookieandsilk.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.