Beauty: Wella Professionals Elements

wella-4

Heute möchte ich euch eine Haarpflege-Serie von Wella Professionals vorstellen, die ich seit einem Monat teste. Da ich ein sehr experimentierfreudiger Mensch bin, liebe ich es neue Produkte auszuprobieren. Vorallem “langweilige” Tätigkeiten, wie das Haarewaschen, bekommen mit guten Produkten ihren eigenen Reiz. Besser gesagt: Es macht süchtig.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal bewusst Produkte von Wella benutzt habe, ausgenommen natürlich von den Haarsprays oder Schaumfestiger. Diesmal ging es aber um die Haarpflege und ich war schon sehr aufgeregt. Die Serie Wella Professional Elements ist frei von Sulfaten, Parabenen und künstlichen Farbstoffen. Um ehrlich zu sein, bin ich immer sehr skeptisch, wenn soviel “weggelassen” wird. Ich denk mir dann immer, hmmm..schäumt das dann überhaupt? Naja, probieren geht über studieren, wissen wir ja, ne?!

Zu der Serie gehören:

Das Stärkende Shampoo

wella4

Das Shampoo benutze ich immer 2x bei jeder Haarwäsche. Es schäumt super und riecht fruchtig und angenehm. Ich habe förmlich gefühlt, wie der “Dreck” von meinen Haaren weggespült wird.

Dannach wende ich je nach Pflegebedürftigkeit,

den Sanft Stärkenden Conditioner an:

wella-2

Ich verteile diese Spülung wie jede andere Spülung gleichmäßig in die Spitzen und massiere es sanft ein. Der Geruch ist immer der selbe, super fruchtig und clean riecht der. Ich lasse den Conditioner auch nicht lange in den Haaren, nach ca. 1 Minute kann er wieder ausgespült werden. Man kann fühlen, dass die Spitzen mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Wenn ich merke, dass meine Haare ganz viel Pflege benötigen, dann greife ich zu der Stärkenden Maske.

wellamaske

Die Maske verteile ich ähnlich wie beim Conditioner gleichmäßig  in die Haare und lasse sie 5 Minuten einwirken. In der Zwischenzeit bin ich mit dem Peelen meines Gesichts oder dem Rasieren beschäftigt. Ich freue mich dann immer die Maske auszuwaschen, weil ich das Gefühl dannach liebe.

Wenn das mit der Pflege euch immer noch zu wenig ist, gibt es den Leave-in Conditioning Spray für “dannach”.

wella3

Der wird kurz geschüttelt und kommt in die feuchten Haare. Das gibt wirklich den ultimativen Pflege-Kick! Ich hab das Gefühl, dass sie meine Haare stabilisiert und sie nicht “dumm” rum fliegen, wenn ihr versteht was ich meine. Zudem lassen sich die Haare dann super kämmen.

Mein Fazit: Ich bin begeisert von der Pflegeserie. Obwohl ich etwas skeptisch war am Anfang, da mir das zu sehr nach “Naturprodukt” schien. Ich hatte die Erfahrung gemacht, dass bei Produkten mit dem Slogan “mit natürlicher Pflegewirkung” oftmals die “Pflegewirkung” nicht so wirklich das wahre war. Ich hatte das Gefühl, ich habe gar keine Pflege benutzt, weil die Haare so matt waren. Ganz anders jedoch bei den Wella Professionals Elements. Die Pflegewirkung bemerkt ihr schon nach dem Einshampoonieren. Nachdem wirklich konsequent alle Produkte benutzt worden sind, habe ich gemerkt wie sehr meine Haare glänzen können. Vorallem bei Frisuren bei denen ich meine Haare glatt trug, fiel das Ergebnis auf. Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten und kann sie euch auch empfehlen.

Mehr über Wella Professionals Elements erfahrt ihr hier.



Dieser Beitrag wurde von Wella Professionals unterstützt.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.